all-on-four

4
allonfour

 

„All-On-Four“- neue Philosophie bei der Versorgung mit Implantaten und festsitzendem Zahnersatz

Mit nur vier Implantaten ist es heute möglich, festsitzende und sofort belastbare Versorgungen auf nur 4 Implantaten zu schaffen. Allerdings erfordert diese Behandlungsform bestimmte anatomische Voraussetzungen und eine OP- Technik, die es in sich hat.
Zielsetzung des Therapiekonzepts ist es, den Komfort zu optimieren und die Kosten zu reduzieren . Unter Beanspruchung des vorhandenen Knochenangebots unter Vermeidung zusätzlicher Knochenaufbauverfahren gelingt es, sowohl im Unter- als auch in Oberkiefer,  Patienten sofort mit nur vier Implantaten festsitzend zu versorgen. Möglich wird dies durch die optimale Knochenquantität und – Qualität als auch durch die „Einneigung“ der endständigen Implantate mit einem Winkel bis zu 45 Grad.
Das gleichzeitige Ziehen der Zähne, die sofortige Implantation und die Versorgung des Kiefers mit einer festsitzenden Prothetik stellt im Rahmen des „All-On-Four“ Verfahrens nochmals eine Steigerung in der technischen Durchführung dar, die europaweit in einigen wenigen Zentren, unter anderem bei uns im Bodensee Implantatzentrum so praktiziert wird.

Mehr Wissen

Das Protokoll einer Behandlung (pdf, 5,5MB)